Hundefreunde Halver e.V.
 

THS



Der Turnierhundsport (THS) ist eine Hundesportart, die Hund und Mensch gemeinsam ausführen. Die bekanntesten Varianten sind der Vierkampf und der Geländelauf. Weitere Varianten des Turnierhundsportes sind: Combinations-Speed-Cup(CSC), Qualifikations-Speed-Cup (QSC), Shorty und Einzel-Hindernislauf.




Trainingszeiten

während der Sommerzeit
(April bis Oktober)

  1. -mittwochs ab 18:00 Uhr

  2. -freitags ab 18:00 Uhr
    (nach Absprache)    

  

 
 

Der Turnierhundsport (THS) wird auch gern als Leichtathletik mit dem Hund bezeichnet. Allerdings geht es nicht nur um Geschwindigkeit in dieser Sportart, sondern auch um Gehorsam. Nur wenn das Team gemeinsam arbeitet, werden die erforderlichen Punkte in einem Turnier erreicht.

Die Teamarbeit liegt vielen Hunden sehr und man kann beobachten, wie groß die Freude auf beiden Seiten ist.


Zurück zur Übersicht

 

Turnierhundsport